Kunstarkaden

Kunstprojekt Guido Weggenmann – Kunstarkaden Kempten. Lange hat der Kemptner Bildhauer nach Räumen gesucht. Nun ist es soweit.

Die Sparkasse Allgäu stellt ihre freigewordenen Räume in der Königstraße zur Schaffung eines temporären Kulturraums zur Verfügung.                Vielen Dank dafür!

 

Aufgeteilt in Galerie, Ausstellungsraum und Atelier werden sich regionale und überregionale Künstler präsentieren, treffen,

diskutieren und hoffentlich inspirieren.

Sie haben die Möglichkeit, Künstler und ihre Arbeiten näher kennen zu lernen. Beobachten Sie den Schaffensprozess, diskutieren Sie über die Ergebnisse, treten sie in Austausch mit Kunstschaffenden und Interessierten.

 

Von der Tanzperformance bis zur Diskussionsrunde, seien Sie Teil einer aktiven Kulturszene!

 

Ein Rahmenprogramm begleitet die Ausstellungen.

Kursangebot zur Pigmentverarbeitung  durch Kremer Pigmente GmbH & Co. KG

 

Samstag 9. Februar  | 9:30–15:30 Uhr | 1 Stunde Vortrag, dann praktisches Farbseminar

Anmeldung erforderlich (Anmeldung in den Kunstarkaden zu den Öffnungszeiten Do-Sa 16-20 Uhr, So 11-14 Uhr)

 

Die eigenhändige Herstellung von Farbe steht in den Kursen der Kremer Pigmente GmbH & Co. KG im Mittelpunkt. Hier erhalten Sie einen Leitfaden, mit dem Sie eine Farbe nach Ihren individuellen Bedürfnissen selbst herstellen können. Tauchen Sie ein in die Welt der Pigmente.

 

Die Herstellung und der Gebrauch von Pigment und Bindemittel hat eine sehr lange Geschichte. Erste Zeugnisse für die Verwendung von Farbe sind uralte, steinzeitliche Höhlenmalereien. Dabei besteht eine fertige Farbe damals wie heute grundsätzlich aus zwei Komponenten: dem Bindemittel und dem Pigment. Weitere Bestandteile können zudem Lösemittel oder Hilfsstoffe sein.

 

Im Kremer Seminar „Pigmentherstellung und -verwendung“ am 9. Februar 2019 werden u. a. Ölfarben auf traditionelle Weise hergestellt. Grundlage der Ölfarbe ist ein Gemisch aus Farbpigment und Öl, das zu einem Farbteig zusammengespachtelt wird. Dieser muss dann in mehreren Vorgängen zu einer gleichmäßig geschmeidigen Masse angerieben werden. Der Kurs findet in den Räumen der Kunstarkaden Kempten statt.

 

Der Kremer Pigmente GmbH & Co. KG ist es ein wichtiges Anliegen die Techniken der Farbherstellung von Grund auf weiterzugeben. Pigmente bieten eine unglaublich große Farbvielfalt und Brillanz, die weit über das Farbspektrum handelsüblicher Sortimente hinausgeht. Im Umgang mit Pigmenten ist für den besseren Erfolg verschiedenes zu beachten. „Letztendlich entscheiden die verwendeten und verarbeiteten Farbelemente über das künstlerische Werk. Dieses Wissen ermöglicht es Farben je nach Bedarf und eigener Vorstellung einzusetzen“, so Dr. Georg Kremer.

 

Weitere Informationen zu den Kursen in der Farbmühle in Aichstetten können der Homepage unter http://www.kremer-pigmente.com/de/kremer-pigmente-in-aichstetten entnommen werden.

Regionale und überregionale Kunst. Eingeladene Künstlerinnen und Künstler

geben hier spannende Einblicke in ihre aktuellen Arbeiten.

 

Geöffnet während den Ausstellungen:

Do-Sa: 16-20 Uhr | So: 11-14 Uhr | Eintritt frei

Regionale Kunst. Hier ist der gemeinschaftliche Raum der Künstler, die hinter den Kunstarkaden stehen: Winfried Becker, Markus Elhardt, Pio Mars, Heidi Netzer und Guido Weggenmann. Immer wieder bestücken Sie die Galerie mit ihren Werken neu.

 

Geöffnet: 

Do-Sa: 16-20 Uhr | So: 11-14 Uhr | Eintritt frei

Wohnen und arbeiten. Dieser Raum wird zum Atelier, in dem Künstler

konzentriert und inspiriert für eine bestimmte Zeit arbeiten können.

Königstraße 18-20

87435 Kempten

 

direkt beim ZUM

Parken: Königsplatz

 

info@kunstarkaden-kempten.de

www.kunstarkaden-kempten.de

Do-Sa: 16-20 Uhr

So: 11-14 Uhr

 

Eintritt frei